Neuer Geschäftsführer für das operative Geschäft (COO) berufen

Andreas Prokop in der Unternehmensleitung

Leipzig – Die Unister Holding hat mit dem Umbau an der Unternehmensspitze begonnen und heute, wie angekündigt, einen neuen Geschäftsführer berufen. Andreas Prokop (45) nimmt ab sofort in der Funktion als Chief Operating Officer (COO) seine Tätigkeit bei Unister auf. Seine Verantwortung liegt im operativen Management, d.h. in der Leitung, Steuerung und Organisation der gesamten Betriebsprozesse der Unternehmen der Holding.

Wie im Januar 2013 bereits bekannt gegeben, verstärkt Unister damit seine Unternehmensführung im Zusammenhang mit dem geordneten Rückzug des Unister Noch-Geschäftsführers Thomas Wagner, der bisher allein das Unternehmen führte. „Mit Andreas Prokop übernimmt ein erfahrener Manager die operative Führung unseres Unternehmens. Ich bin sicher, dass der neue Geschäftsführer eine gute Besetzung für Unister ist. Er wird die Unternehmenskultur weiterentwickeln und unsere auf Wachstum ausgerichtete Zielsetzung konsequent weiterverfolgen“, sagte Unister-Noch-Geschäftsführer Thomas Wagner am Mittag in Leipzig. Sobald das Management vollständig ist, werde Wagner sich ganz aus der Unternehmensführung zurückziehen.

Andreas Prokop genießt als langjährig erfahrener Stratege für Personalmanagement, Reorganisation und Prozessoptimierung das Vertrauen der Gesellschafter. Prokop wurde in Leipzig geboren. Nach einem technischen Studium arbeitete er viele Jahre an verschiedenen Standorten in Managementfunktionen im Bereich Information & Communication des Siemens Konzerns. Bis zu seiner Berufung durch die Gesellschafter der Unister Holding beriet er seit 2007 erfolgreich als geschäftsführender Gesellschafter einer Unternehmensberatung groß- und mittelständische Kunden in verschiedenen Branchen.

Artikel drucken Pressemitteilung downloaden

Presseverteiler

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Medium

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ressort

Position

Captcha
captcha

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Captcha
captcha